Wohltuend und schnell gemacht – Badesalz

Heute ist es so weit – das erste Türchen vom Adventskalender wurde geöffnet. Was hast Du in Deinem Adventskalender gefunden?
In meinem ist heute ein kleines DIY für Dich drin, dass man auch wunderbar zu Weihnachten verschenken kann. Badesalz in unterschiedlichen Düften.

Badesalz

Das kann man nämlich wirklich ganz schnell selber fertig machen und dann hübsch verpackt z.B. in einem kleinen Wellnesspäckchen verschenken.

Gerade in der dunklen Jahreszeit, finde ich es so schön, wenn man Abends ein Bad genießen kann. Und besonders dann, wenn man einen langen Spaziergang mit dem Hund hinter sich hatte oder gerade vom Weihnachtsmarkt zurück kommt und richtig ausgekühlt ist.
Dann ein warmes Bad einlassen und mit wohlig duftendem Badesalz und vielleicht noch mit einigen Kerzen das Badezimmer in eine kleine Wohlfühloase verwandeln – herrlich.

Rezept für das Badesalz

Grundzutat für das Badesalz ist bei mir immer 10 gehäufte EL Epsom Salz*. Du kannst aber auch Totes Meer Salz* oder einfaches Meersalz* nehmen.

Um das Badesalz zu machen, musst Du ganz einfach nur die einzelnen Zutaten miteinander vermischen.

Badesalz

Mit etwas Lebensmittelfarbe kannst Du Deinem Badesalz etwas Farbe verleihen.
Du solltest aber darauf achten, dass Du entweder eine Gelfarbe* verwendest, oder eine Pulverfarbe*, die Du vorher mit sehr wenigen Tropfen Wasser mischt. Alternativ funktioniert es aber auch, wenn Du einige Tropfen Seifenfarbe* verwendest.

Bei den ätherischen Ölen solltest Du wirklich sehr sparsam sein. Mehr als 1-2 Tropfen auf 10 EL Salz benötigst Du gar nicht. Ebenso sieht es mit dem Jojobaöl* aus. Das kannst Du optional mit untermischen, benötigst aber auch davon nur sehr sehr wenig, da sonst das Salz beginnt sich aufzulösen – und genau das wollen wir ja erst, wenn es ins Badewasser kommt.

Badesalz

Lavendel Badesalz

Blüten Badesalz

Weihnachtliches Badesalz

  • ätherisches Mandarinenöl*
  • gemahlenen Zimt
  • gemahlene Nelken
  • gemahlenen Sternanis

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Selbermachen und verschenken (oder ganz eigennützig selbst benutzen 🙂 )

 

Die mit einem * versehenen Links sind Amazon Partnerlinks. Wenn Du die Dinge durch einen Klick auf den Link erwerbst, unterstützt Du mich indem ich eine kleine Provision erhalte. Selbstverständlich entstehen für Dich keinerlei Extrakosten dadurch.

Ähnliche Beiträge

One Comment

  1. Pingback: Hallo Wach! Kaffee Peeling - Für den besten Start in den Tag | einfach & kreativ

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*