Kein Ostern ohne Hase – Süßer Häkel-Osterhase zum verschenken

Es ist so weit. Ostern steht vor der Tür und es gibt etwas, dass unbedingt zu Ostern gehört: Der Osterhase.

Auf Pinterest hatte ich mal ein Bild von einem kleinen gehäkelten Teddybären gefunden, der einen Kuschelteddy auf dem Arm hatte, der ein Schnuffeltuch festgehalten hat. Ich fand das so süß, dass ich auch unbedingt mal ein Kuscheltier häkeln wollte.

Da mein Freund eh noch etwas zu Ostern für sein Patenkind brauchte, war das jetzt die perfekte Gelegenheit.

Süßer Osterhase selbst gehäkelt

Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, wie genau das funktioniert, weil ich bis dato noch nie ein Kuscheltier gehäkelt habe. Ich kannte nur die Grundlagen. Aber die Grundlagen reichen völlig aus. Ein wenig Vorstellungsvermögen und schwups war der Osterhase schon fertig.

Gut, der Hase könnte vielleicht auch, als kleine dicke Maus durchgehen, aber die Ohren und der Puschelschwanz zeigen ganz klar, dass es sich um einen Osterhasen handelt.

Für den ersten Versuch bin ich durchaus mit dem Ergebnis zufrieden und freue mich die Anleitung dafür hier jetzt mit Dir teilen zu können.

Ich hoffe Du hast genauso viel Spaß daran den süßen Osterhasen zu häkeln und kannst damit auch ein Kind glücklich machen.

Drucker

Anleitung Häkel – Osterhase

Süßer Osterhase selbst gehäkelt

Du benötigst:

  • Etwas dickeres Garn in verschiedenen Farben
  • Häkelnadel der Stärke 4
  • Füllwatte
Abkürzungen

M = Masche | fM = feste Masche |Rd. = Runde

Kleiner Tipp vorab für Häkelanfänger:

Auf myboshi sind die einzelnen Techniken wirklich gut erklärt und bebildert dargestellt.

Einzelteile für den Osterhasen

Kopf

  • 6 fM in einem Magic-Ring
  • 1. Rd. jede M verdoppeln, 2. Rd. jede zweite, 3. Rd. jede 3. M verdoppeln (Nun sollten 24 M vorhanden sein. )
  • 4. Rd. nur fM
  • Danach 5. – 8. Rd. wieder verdoppeln (jede 4. M, jede 5. M, jede 6. M, jede 7. M) (48M vorhanden)
  • 9. Rd. nur fM
  • 10. Rd. jede 8.M verdoppeln (54M vorhanden)
  • 11. – 15. Rd. nur fM
  • Ab jetzt werden die aufgenommenen M wieder abgenommen
  • Rd. 16 – 21. abnahmen ( jede 8 M, jede 7M, jede 6M, jede 5M, jede 4M, jede 3M)
  • Abketten und langes Fadenende lassen

Ohren (2x)

  • 4 fM in einem Magic-Ring
  • 1.Rd. jede M verdoppeln, 2.Rd. Jede 2.M verdoppeln, 3.Rd. Jede 3.M verdoppeln (nun sollten 16M vorhanden sein)
  • 4.Rd. nur fM
  • 5.Rd. jede 4.M verdoppeln
  • 6.Rd. nur fM
  • 7.Rd. jede 4. M abnehmen
  • 8.Rd. nur fM
  • 9.Rd. jede 3.M abnehmen (nun sollten noch 12 M vorhanden sein)
  • 10. – 12. Rd. nur fM
  • Abketten und langes Fadenende lassen

Körper

  • 6 fM in einem Magic-Ring
  • 1. – 6.Rd. verdoppeln (jede 1., jede 2., jede 3., jede 4., jede 5., jede 6. M)(nun sollten 42 M vorhanden sein)
  • 7. – 9.Rd. nur fM
  • 10.Rd. jede sechste M, 11.Rd. jede fünfte M abnehmen (nun sollten 30 M vorhanden sein)
  • 12. – 13.Rd. nur fM
  • 14.Rd. jede vierte M, 15.Rd. jede dritte M abnehmen (nun sollten 18 M vorhanden sein)
  • Abketten
  • Mit Füllwatte ausstopfen

Füße (2x)

  • Mit einer Farbe beginnen
  • 5 M anschlagen
  • 1.Rd. 1fM in die zweite M von der Nadel aus, dann 2 fM und die nächste verdoppeln.
  • Weiter geht’s auf der anderen Seite: 3 fM die nächste verdoppeln fM bis zum Ende der Rd.(nun sollten 10 M vorhanden sein)
  • 2.Rd. 2., 5., 7., 10. M verdoppeln
  • 3.Rd. 2., 7., 10., 14. M verdoppeln
  • 4.Rd. 3., 8., 12., 18. M verdoppeln (nun sollten 22 M vorhanden sein)
  • Auf andere Farbe wechseln
  • 5.Rd. nur fM
  • 6.Rd. 8 fM, 3x 1M abnehmen, 1 fM; Rest fM
  • 7.Rd. 6 fM, 3x 1M abnehmen, 1 fM; Rest fM
  • 8.Rd. 5 fM, 3x 1M abnehmen, 1 fM; Rest fM
  • 9.Rd. 4 fM, 3x 1M abnehmen, 1 fM
  • 10.Rd. 3x 1M abnehmen, 1 fM Rest fM
  • Fuß mit Füllwatte ausstopfen
  • 11. – 15. Rd. nur fM
  • 16.Rd. 1M abnehmen; Rest fM (nun sollten 6 M vorhanden sein)
  • 17. – 19.Rd. nur fM
  • Abketten und langes Fadenende lassen

Arme (2x)

  • Mit einer Farbe beginnen
  • 4 fM in einem Magic-Ring
  • 1.Rd. jede M verdoppeln, 2.Rd. jede zweite M verdoppeln
  • Auf eine andere Farbe wechseln
  • 3.Rd. jede dritte M verdoppeln (nun sollten 16 M vorhanden sein)
  • 4.Rd. nur fM
  • 5.Rd. jede 3.M abnehmen
  • 6.Rd. jede 2.M abnehmen
  • Hände mit Füllwatte ausstopfen
  • 7.Rd. jede 2.M abnehmen (nun sollten 6 M vorhanden sein)
  • 8. – 16.Rd. nur fM
  • Abketten und langes Fadenende lassen

Schwanz

  • 6 fM in einem Magic-Ring
  • 1.Rd. jede M verdoppeln
  • 2.Rd. nur fM
  • 3.Rd. jede 2.M abnehmen
  • Abketten und langes Fadenende lassen
  • Mit Füllwatte ausstopfen

Fertigstellen

Ohren an den Kopf nähen, Augen und Ohren aufsticken, Kopf, Arme, Beine und Schwanz an den Körper nähen.

Drucker

Ähnliche Beiträge

One Comment

  1. Süße kleine dicke Maus 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*