Schneller Flammkuchen für Vegetarier

Wenn ich auf einem Jahrmarkt bin und an den ganzen Futterbuden vorbeigehen, halte ich fast jedes Mal zumindest bei dem Stand mit den Flammkuchen. Irgendwie gehört das mittlerweile zum Pflichtprogramm. Richtig schön finde ich ja, dass es nicht nur den Standard Elsässer Flammkuchen bei solchen Ständen gibt, sondern mittlerweile unzählig viele Varianten verfügbar sind. Egal ob mit Fleisch, vegetarisch oder sogar vegan.
Flammkuchen vegetarisch
Flammkuchen mag ich am liebsten, wenn der Boden richtig schön dünn ist und knuspert, wenn man abbeißt. Genau deshalb habe ich für mein Rezept auch nicht einen herkömmlichen Hefeteig genommen, sondern einen ganz einfachen Teig aus Wasser, Mehl, Salz und Öl. Ich weiß gar nicht, ob bei dem Originalrezept ein Hefeteig wirklich verwendet wird, aber ich vermute es jetzt einfach mal, weil ich im Internet nur  Rezepte mit Hefeteig gefunden habe bei einer schnellen Suche.

Durch den Sauerrahm auf dem Boden wird er auch nicht zu trocken, aber der Rand ist eben richtig schön knusprig.

Rezept für den Flammkuchen

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 260 g  Mehl
  • 1/2 Zwiebel
  • braune Champignons
  • 20 g Parmesan
  • 1 Scheibe Ziegenkäse
  • Schnittlauch
  • 1 Becher Crème fraîche
  • frische Kräuter
  • etw. Kräuteressig
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung

Bereite zuerst den Teig für den Flammkuchen vor. Dazu mischt Du das Mehl mit dem Salz, dem Wasser und dem Öl zusammen und knetest alles zu einem geschmeidigen Teig. Anschließend kannst Du den Teig in zwei Teile unterteilen und jeweils sehr dünn ausrollen.

Flammkuchen vegetarischFür den Belag kannst Du die Zwiebel, und die Pilze in feine Stücke beziehungsweise Scheiben schneiden und den Parmesan reiben und zur Seite stellen.

Vermische den Becher Crème fraîche mit ein wenig Kräuteressig zu einer glatten, cremigen Masse und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.

Die Zwiebeln werden in der Pfanne kurz angebraten. Kleiner Tipp: Mit etwas Zucker werden sie leicht karamellisiert und schmecken dadurch meiner Meinung nach noch besser.Flammkuchen vegetarisch

Nun kannst Du die Flammkuchen mit den Pilzen, Zwiebeln, den frischen Kräutern und dem Ziegenkäse belegen und mit etwas Parmesan dann überbacken. Bei 200°C für ca. 20 Minuten backen.

Anschließend noch mit ein paar Schnittlauchröllchen garnieren und genießen.

Schneller Flammkuchen für Vegetarier

Schneller Flammkuchen für Vegetarier

Zutaten

  • 2 EL Öl
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 260 g Mehl
  • 1/2 Zwiebel
  • braune Champignons
  • 20 g Parmesan
  • 1 Scheibe Ziegenkäse
  • Schnittlauch
  • 1 Becher Crème fraîche
  • frische Kräuter
  • etw. Kräuteressig
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung

  1. Teig aus Öl, Wasser, Salz und Mehl kneten und in zwei Teile unterteilen.
  2. Teig dünn ausrollen.
  3. Crème fraîche mit Kräuteressig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zwiebel klein schneiden und kurz anbraten.
  5. Pilze in Scheiben schneiden und Parmesan raspeln
  6. Teig mit Crème fraîche bestreichen und anschließend mit Pilzen, Zwiebeln, Ziegenkäse und frischen Kräutern belegen.
  7. Anschließend Parmesan raspeln und bei 200°C für ca. 20 Minuten knusprig backen.
  8. Vor dem Essen noch mit einigen Schnittlauchröllchen garnieren.
http://einfachundkreativ.de/schneller-flammkuchen-fuer-vegetarier/

Ähnliche Beiträge

5 Comments

  1. Tanjas Bunte Welt

    Hmmm Flammkuchen, extrem lecker
    Liebe Grüße

  2. Hallo Jenny,
    ein Rezept ganz nach meinem Geschmack, diese Flammkuchen könnte ich mehrmals die Woche essen, sie sind immer soooo gut.
    Liebe Grüße Sigrid

  3. Hmmm… Flammkuchen geht bei mir auch immer. Am liebsten mit rote Bete und Ziegenkäse oder Kartoffeln, Rosmarin und Feta… Yummie! Das Rezept für Deinen Teig werd ich mal testen. Ich mach ihn nämlich sonst auch mit Hefe.
    Liebste Grüße, Sandy

  4. whatbakesmesmile

    Dein Flammkuchen sieht auch sehr gut aus 🙂 mit Parmesan hat man mich sowieso immer 😛
    Lg, Claudia

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*