Quick Tipp – Osternest selber machen

Jetzt ist es so weit. Ostern beschert uns wieder ein langes Wochenende und die Kinder dürfen wieder Ostereier suchen. Da fehlt dann nur noch das Osternest, in dem die Eier gesammelt werden können.

Ich möchte Dir heute in einem Quick Tipp zeigen, wie Du ganz einfach und schnell ein wirklich hübsches Osternest selber machen kannst.

Quick Tipp Osternest

Mein Osternest werde ich für die Ostereier auf dem Frühstückstisch verwenden. So habe ich gleich ein wenig mehr Osterdekoration auf dem Tisch.

Ich freue mich schon richtig auf Ostern und den Brunch, denn der Tisch wird zusammen mit den Platzsetzs wirklich richtig hübsch aussehen, wie ich finde. Und jetzt wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim basteln.

Drucker

Anleitung für das Osternest


Quick Tipp Osternest

Du benötigst:

Anleitung

  1. Messe auf Deinen Filzbögen am langen Ende 5 cm ab. Das ist die Linie ab wo Deine Grashalme anfangen.
  2. Zeichne die Grashalme versetzt auf beiden Filzbögen mit einem etwas größerem Abstand auf, damit Du in den Zwischenräumen die Grashalme des anderen Filzbogens sehen kannst.
  3. Schneide aus einem weiteren grünen Filzbogen einige einzelne Grashalme aus.
  4. Klebe die beiden langen Teile mit der Klebepistole aufeinander und lege im Vorfeld die einzelnen Grashalme so dazwischen, dass die Lücken gefüllt sind. Du solltest jetzt von Außen die beiden helleren und das dunklere Filz sehen, dadurch, dass die Grashalme versetzt zueinander sind.
  5. Schneide aus bunten Filzbögen die Blütenblätter und Stempel aus
  6. Klebe die Blütenteile zusammen
  7. Schneide einen Runden Boden aus dem dickeren Filz mit dem passenden Radius aus. Mein Bogen hat eine Länge von 42,5 cm (r=U:(2π)) demnach muss mein Boden einen Radius von ca. 6,76 cm haben.
  8. Klebe Dein langes Filzstück mit der Heißklebepistole an Deinen Boden. Dafür verteilst Du einfach etwas Heißkleber außen an den Rand des Boden und legst danach das lange Filzstück um den Rand. Arbeite hier Stück für Stück, denn sonst wird der Kleber zu schnell hart und die beiden Filzteile können sich nicht mehr miteinander verbinden. Außerdem hast Du dann unschöne dicke Stellen am Rand.
  9. Lege das Schleifenband oder Deko-Geschenkband einmal drum herum und befestige die Enden mit einem kleinen Heißklebe-Punkt.
  10. Verteile die kleinen Blüten außen am Osternest und klebe sie mit dem Heißkleber fest.

Fülle Dein Osternest mit dem Ostergras

Schon ist das schöne Stück fertig und Du kannst Dich über Dein individuelles Einzelstück freuen.

Die Links, die ein * haben, sind Amazon Partnerprogramm Links. Kaufst Du diese Produkte über den Link, erhalte ich eine kleine Provision.

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*