Mein erster Beitrag

Ich bin schon den ganzen Tag total aufgeregt gewesen. Jetzt ist es so weit, mein eigener Blog geht online.
Schon ganz lange habe ich mir überlegt, dass ich meine ganzen Ideen in einen eigenem Blog mit der Welt teilen möchte, aber irgendwie fehlte mir bisher dazu der Mut. Schließlich gibt man hier sehr viel persönliches preis und dann waren da immer die Fragen in meinem Kopf: „Interessiert das wirklich jemanden? Was ist, wenn andere das eigentlich ganz doof finden?“
Letztendlich habe ich mich jetzt doch getraut und das hauptsächlich wegen ganz viel positiven Zuspruch von Freunden und Familie.

 

Deswegen an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön dafür, dass ihr mir Mut zugesprochen habt.

 

Ich hoffe, dass ich hier nicht nur meine Ideen teilen kann und interessierte Leser finde, sondern auch Anregungen bekomme für neue Projekte und auch Feedback zu meinen Einträgen, damit ich weiß, was Dich interessiert und wovon Du mehr lesen möchtest. Ich bin natürlich auch immer für Kritik dankbar, solange sie konstruktiv ist. Also scheu Dich nicht mich anzuschreiben 🙂
Ich freue mich jetzt erst mal riesig den „Veröffentlichen“ Button zu drücken und sage schon mal:
Herzlich Willkommen und viel Spaß auf meinem Blog.

 

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*