Frühjahrsputz Badezimmer

Nachdem jetzt die Küche blitzt und blinkt, gehen wir diese Woche einen Raum weiter. Auch wenn das Badezimmer natürlich häufiger saubergemacht wird, wird auch dieses Zimmer bei meinem Frühjahrsputz nicht ausgelassen.
Frühjahrsputz Badezimmer

Badezimmer-Möbel

Zuerst fange ich an hier alle Schränke auszuräumen und die Böden nass auszuwischen. Danach werden die Schränke neu einsortiert. Dabei sortiere ich schon gleich aus. Welche Dinge benötige ich noch, welche können in den Müll, welche müssen vielleicht auch neu besorgt werden. Diese trage ich dann gleich in meine Einkaufsliste ein.

Im Anschluss werden die Schränke noch von außen gründlich gereinigt.

Danach werden die Mülleimer ausgeleert, gründlich gereinigt und desinfiziert.

Zum Schluss wische ich noch alle Ablageflächen im Bad feucht mit meinem selbstgemachten Allzweckreiniger und einem Mikrofasertuch ab.

Dusche und Co

Danach kümmere ich mich um die Dusche, Badewanne und Co.

Ich sprühe erst die Badezimmer Armaturen und die Fliesen in der Dusche mit dem selbstgemachten Bad-Reiniger ein und lasse ihn einwirken. Währenddessen putze und desinfiziere ich die Toilette. Ich habe dafür ein extra Mikrofasertuch, das nur für die Toiletten gedacht ist.

Im Anschluss wische ich mit einem feuchten Lappen über die im Vorfeld eingesprühten Armaturen und Fliesen und spüle den Reiniger danach einfach mit dem Duschkopf ab. Bevor ich sie gründlich abtrockne, entferne ich zuerst den größten Teil des Wassers mit dem Abzieher. Bei den Armaturen benutze ich ein frisches Trockentuch, damit ich diese richtig glänzend und ohne Streifen sauber bekomme.

Mit dem Bad-Reiniger lassen sich die Kalkflecken richtig gut entfernen. Solltest Du stärkere Kalkflecken haben, kannst Du diese einfach mit einer halbierten Zitrone behandeln. Durch die Säure löst sich der Kalk und die Armaturen sehen wieder aus wie neu.

Unsere Waschmaschine steht im Hauswirtschaftsraum, aber viele haben ihre Waschmaschine mit im Badezimmer stehen. Solltest Du deine Waschmaschine im Badezimmer stehen haben, wischt Du diese natürlich zusammen mit den Oberflächen von außen sauber und reinigst den Filter sowie die Scheibe von außen und innen. Wische auch das Gummi gründlich ab. Klappe das Gummi zurück und reinige die Zwischenräume auch gründlich. Es schadet auch nicht, wenn Du die Waschmaschine jetzt einmal entkalkst. Wir haben hier kein hartes Wasser, deswegen entkalke ich meine Waschmaschine nur sehr selten in Verbindung mit der Weißwäsche (von der wir nicht allzu viel haben).

Allgemein

Der allgemeine Part ist bei allen Räumen identisch.

Alle Pflanzen werden abgestaubt und eventuell umgetopft, wenn es nötig ist. Sämtliche Lampen in den Räumen werden abgestaubt. Gardinen abgehängt und gewaschen, Fenster und Fensterrahmen werden gründlich geputzt. Die Türen werden feucht abgewischt und der Boden staubgesaugt und gewischt.

Selbstgemachte Reiniger für das Badezimmer

Für normale Verschmutzung

Saft einer Zitrone
2 EL Essig
Spüli

Alles in die Sprühflasche füllen und gut schütteln.

Für hartnäckigen Kalk

Halbierte Zitrone

Direkt auf die Kalkflecken reiben und mit klarem Wasser abspülen.

DIN A4
DIN A5

Frühjahrsputz Badezimmer Freebie

Ähnliche Beiträge

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*