Eistee – die beste Erfrischung im Sommer

Kennst Du das auch? Wenn es richtig heiß draußen ist und Du im Garten oder auf dem Balkon liegst und die Sonne genießt – dann tut etwas eiskaltes zu trinken richtig gut. Ich mag es gerne fruchtig und erfrischend. Deshalb liebe ich Eistee. Dabei meine ich aber nicht das gekaufte Zuckerwasser, was man beim Discounter bekommen kann. Ich bekomme davon eher mehr Durst, als das es mich ansatzweise erfrischt. Ich spreche von richtig guten, leckeren selbstgemachten Eistee – frisch aus dem Kühlschrank.

Eistee

Wenn man den Eistee einen Abend vorher vorbereitet hat, schmeckt er noch besser, weil alle Aromen aus den Früchten und dem Ingwer richtig intensiv zu schmecken sind. Gerade durch den Ingwer und der Zitronenmelisse bekommt der Eistee einen richtig frischen Geschmack.

An den warmen Tagen mache ich mir diesen und andere Eistee Sorten fast täglich. Dadurch, dass sie bei mir eben eine Nacht durchziehen dürfen, und sie sehr intensiv im Geschmack sind, kann ich sie auch mit Wasser strecken, ohne, dass sie an Geschmack verlieren. Mit Sprudelwasser aufgegossen, halb und halb, mag ich Eistee fast noch lieber. So etwas Prickelndes auf der Zunge zu der Frische passt einfach für meinen Geschmack total.

Eistee

Rezept für den Eistee

Zutaten

  • 20 g Ingwer
  • 1,5 Liter Grüner Tee
  • 1 EL Honig
  • 2 Bio Limetten
  • 1 Apfel
  • 1/4 Gurke
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronenmelisse
  • Eiswürfel

Zubereitung

Zuerst kannst Du den Tee aufsetzen und mit Honig süßen, denn der muss dann erst einmal abkühlen. Währenddessen schälst Du den Ingwer und wäscht die Limette, die Gurke und den Apfel. Den Ingwer und die Gurke werden in dünne Scheiben geschnitten.

Den Apfel und die Limette halbieren. Die Limette dann in Spalten schneiden und den Apfel befreist Du vorher von seinem Gehäuse und schneidest ihn anschließend auch in feine Spalten.

Die Melisse muss gewaschen und gut trocken geschüttelt werden. Danach kannst Du die einzelnen Blätter vom Stiel zupfen.

Alle Zutaten kommen dann zusammen in eine große Karaffe und werden von dem Grünen Tee, der Zimmertemperatur erreicht haben sollte, übergossen. Zum Schluss werden die Eiswürfel nur noch zerstoßen und dem Eistee zugefügt.

Eistee – die beste Erfrischung im Sommer

Eistee – die beste Erfrischung im Sommer

Zutaten

  • 20 g Ingwer
  • 1,5 Liter Grüner Tee
  • 1 EL Honig
  • 2 Bio Limetten
  • 1 Apfel
  • 1/4 Gurke
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zitronenmelisse
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Tee aufgießen, mit Honig süßen, ziehen und anschließend abkühlen lassen.
  3. Limetten heiß abspülen und in Spalten schneiden.
  4. Apfel und Gurke waschen.
  5. Apfel vierteln und in Scheiben schneiden. Gurke so in Scheiben schneiden.
  6. Melisse waschen und trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen.
  7. Alles in den abgekühlten Tee geben und zum Schluss das Eis zerstoßen und zugeben.
http://einfachundkreativ.de/eistee-die-beste-erfrischung-im-sommer/

Ähnliche Beiträge

2 Comments

  1. Wow. Das MUSS ich probieren. Deine Fotos sind auch so toll. LG, Debs

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*